Underdog Hundeschule

Hundeschule im Tierheim

Welpen/Junghunde

Das erste Lebensjahr ist die wohl wichtigste Zeit hinsichtlich der Entwicklung des Hundes, werden doch hier die Weichen für das weitere Leben gestellt. Besonders während der sogenannten „sensiblen Phasen“ stehen seinem Gehirn mehr Möglichkeiten der Vernetzung zur Verfügung, welche ihn sehr nachhaltig und einprägsam lernen lassen. Hierbei sollten das soziale Lernen sowie die Anpassung an unterschiedliche Umweltreize im Vordergrund stehen.

Während die Welpen noch tapsig ihre Umwelt erkunden, sich ausprobieren, mit ihren Kumpels über die Wiese kullern, bei all dem viele wichtige Erfahrungen sammeln und in kleinen Übungseinheiten erste Kommandos erlernen gehen die Kleinen im Junghundhundalter zunehmend zielgerichteter vor und beginnen, ihre Grenzen auszutesten. Deshalb wird hier bereits Gelerntes wiederholt und gefestigt.

 

 

Ich lege in den Gruppen deshalb viel Wert auf:

  • die Förderung der Beziehung zwischen Mensch und Hund
  • dem Spiel mit Artgenossen
  • eine dem Alter angemessene Erziehung
  • die Gewöhnung an Umweltreize
  • die Beratung der Hundehalter

 

Welpengruppe (8. bis etwa 16. Woche)

Termine: derzeit keine Welpengruppe (geplant wieder ab Frühjahr 2019), Einzelberatung/-training ist möglich

 

Junghunde (ab 16./18. Woche bis etwa 1 Jahr)

Termin:  derzeit keine Junghundegruppe, nur Einzelberatung/ -training

Ort:       Tierheim/öfftl. Gelände (Treffpunkt wird jeweils im Kalender bekannt gegeben)

Preise: